Herzlich willkommen bei der Grundschule Eibach!

Unsere vierzügige Grundschule liegt im Nürnberger Stadtteil Eibach. Als Stadtschule im Grünen hat sie ihren Hauptsitz am Fürreuthweg 95 mit elf Klassen. Umrahmt wird das Haus von einem sehr weitläufigen Schulgelände. Die Dependance am Hopfengartenweg 23 beherbergt sechs Klassen. Dort gibt es ein grünes Klassenzimmer, einen Schulgarten und Außensportanlagen. 

Abstimmen für unser Projekt „Kinder auf die große Bühne – Wir suchen junge Talente!“

Mit dem Aufruf „Kinder auf die große Bühne - Wir suchen junge Talente!“ fordern wir in diesem Schuljahr unsere Schüler auf, sich am Sommerfest (30.6.2017) mit einem eigenen Beitrag zu beteiligen. Informationen zum Prozedere folgen in den kommenden Schulwochen. Mit dieser Aktion nehmen wir auch am Wettbewerb der Sparda-Bank Nürnberg teil, die Projekte im Bildungsbereich mit Geldpreisen fördert.  Alle wichtigen Informationen finden Sie unter www.sparda-machts-moeglich.de. Welche Projekte gefördert werden, können wir als Schule mithilfe der Online-Abstimmung mitbestimmen! Jedes Projekt, das 250 Stimmen sammelt, erhält bereits 250 Euro.

Wir entscheiden

Vom 2. Mai bis 1. Juni 2017  kann jede(r) kostenlos mitentscheiden. Bitte unterstützen Sie unsere Idee, indem Sie Ihre Stimme für unser Projekt abgeben. Das so erwirtschaftete Geld möchte der Förderverein für Veranstaltungstechnik und eine Bühne ausgeben.

So geben Sie Ihre Stimme ab – kostenfrei und einfach

Die Abstimmung funktioniert ganz einfach. Sie brauchen dazu nur ein Handy und Internet. Hier finden Sie unser Projekt:

https://www.sparda-machts-moeglich.de/profile/grundschule-n%C3%BCrnberg-eibach/

Klicken Sie auf auf den Button „Code anfordern“.  Nach Eingabe einer gültigen deutschen Mobilfunknummer erhalten Sie nach kurzer Zeit eine SMS mit drei Abstimmcodes zugeschickt. Diese Codes sind nach Anforderung der SMS für 48 Stunden gültig und lassen sich alle 3 für unsere Schule verwenden. Die Mobilfunknummern dienen ausschließlich der Abstimmung, sie werden nicht für Werbezwecke verwendet und im Anschluss gelöscht.

Bitte geben Sie diese Informationen auch an Ihr Umfeld weiter – jede Stimme hilft!

Märchenhafte Übernachtung

Was für eine Aufregung! Für die Kinder der 1/2e und der 1/2g gab es ein ganz besonderes Freitagabendprogramm - eine Übernachtung in der Schule. Das Thema Märchen, welches derzeit auch im Unterricht bearbeitet wird, stand dabei im Mittelpunkt. Besonderen Spaß machte natürlich das Lesen mit Taschenlampe. So gruselig wie es auf den beiden Fotos aussieht, war es zum Glück nicht :-).

                                

Weiterlesen

Brieffreunde zusammen im Kino

Endlich war es so weit und die Klasse 3b lernte ihre Brieffreunde aus der Kopernikusschule kennen. Seit Schuljahresbeginn schreiben sich die Kinder der beiden 3. Klassen und trafen nun zum ersten Mal persönlich aufeinander. Da ist man am Anfang natürlich schüchtern… Nach ein paar Spielen wurde es dann aber entspannter und wir haben einige neue Dinge über unsere Brieffreunde erfahren.

        

Im Rahmen der Schulkinowoche haben wir anschließend noch gemeinsam den Film „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ angeschaut. Manche teilten dabei das Popcorn schon mit dem neuen Freund. Am Schluss waren sich eigentlich alle einig – der Film war wirklich lustig und spannend, mit vielen witzigen Personen. Genauer werden wir uns dann in der Schule mit dem Thema „Freundschaft“ beschäftigen, das sowohl im Film als auch beim Briefe schreiben eine große Rolle spielt.    

 

Kreative Minusaufgaben

     

Die 1.Klassen am Fürreuthweg dachten sich letzte Woche selbst Minusaufgaben aus. Der Auftrag lautete: „Male auf die Vorderseite deines Blattes ein Bild, auf dem man eine Minusaufgabe erkennen kann. Schreibe die Aufgabe danach auf die Rückseite des Blattes.“ Als die Aufgaben erstellt waren, gingen die Klassenzimmertüren auf. Die Kinder legten ihre Bilder in der Aula aus und machten sich eifrig ans Werk. Sie betrachteten die Bilder ihrer Mitschüler und lösten dann die Minusaufgaben, die in den Bildern steckten, auf ihren Scolaflex-Tafeln. Zum Schluss verglichen sie mit den Lösungen auf der Rückseite der Blätter.  

    

    

Weitere Beiträge...