Die Klasse 4c ist bei MUBIKIN in Concert dabei!

Was ist MUBIKIN in Concert eigentlich? Hierbei handelt es sich um ein Konzert aus den „Peer Gynt-Suiten“ von Edvard Grieg und „Eine musikalische Reise um die Welt“ des Nürnberger Komponisten Heinrich Hartl. Es wird viel gesungen, getanzt und musikalisch dargestellt. Beim gemeinsamen Musizieren geht es auch um die „Suche nach dem Glück“.

An diesem großen Projekt arbeiten wir bereits seit Schuljahresbeginn. Wir nutzen unsere Musikstunde und die Tandem-Stunde mit Frau Werhof und bekommen auch immer wieder Besuch von den Nürnberger Symphonikern – auch Herr Hartl war schon einen Vormittag bei uns. Ab jetzt beginnen die großen Proben im Konzertsaal Colosseum, bei denen wir mit den beiden anderen Schulen und den „Trommelkindern“ musizieren. In der Zeit nach den Pfingstferien wird es noch einmal richtig spannend, da wir uns hier noch einmal ganz besonders intensiv auf das Konzert am Mittwoch, 13. Juli um 17:00 Uhr im Konzertsaal Colosseum (Bayernstraße 100) vorbereiten. Wir freuen uns, dass wir bei diesem tollen Projekt dabei sein können und viele neue Erfahrungen sammeln dürfen. Wenn ihr noch Näheres wissen wollt, dann sprecht uns einfach an. Eure Klasse 4c mit Melanie Scheuerbrand

Einige Eindrücke aus der Klasse zum Projekt findet man hier:

 

Die Nürnberger Symphoniker in der Klasse 4c

 Am Dienstag, 12.04.2016 waren die Symphoniker bei uns. Sie hatten viele Instrumente dabei und spielten uns bekannte Lieder vor. ELMAR spielte Geige, LILIA Bratsche, CHRISTIAN spielte Cello, JOHANES französische Bratsche und DOROTHEA Trommel. Alle Kinder mussten synchron singen, sonst könnte man durcheinander kommen. Gott sei Dank, haben wir die Wochen davor mit unserer Lehrerin FR. SCHEUERBRAND geprobt und deswegen hat es auch gut geklappt. Am lustigsten war das Dirigieren von Lilia. Die gebürtige Russin brachte mit ihren Erklärungen die ganze Klasse zum Lachen.Felix trommelte sehr gut mit den anderen beiden Jungs und Alessia und Valentina schellten dabei. Es war sehr lustig. Am Schluss sagte uns Lilia, was wir noch an dem russischen Lied „Kalinka“ verbessern sollen, denn wir haben ja bald unseren großen Auftritt. An dem Tag hatten alle sehr viel Spaß. Emily aus der Klasse 4c

 

Unsere Probe mit den Nürnberger Symphonikern

Hallo liebe Leser und Leserinnen, ich möchte euch von unserer Probe mit den Nürnberger Symphoniker erzählen. Es fing alles in der ersten Pause an. Unsere Gäste kamen und der Kameramann stellt eine Kamera auf und mit der anderen filmte er. Danach stellten sich alle vor und sagten auch, was sie für Instrument spielen. Es gab eine Klarinette, eine Geige, Trommeln, Schellentrommeln, Schellen, einen Kontrabass und zwei Bratschen – sieht so aus wie eine Geige. Als Erstes haben wir „Das Reiselied“ gesungen und danach „Kalinka“. Das dritte Lied war dann „Üsküdara“ – das haben wir uns als Klasse gewünscht. Der ganze Unterricht war einfach nur klasse! Ich bedanke mich bei den Nürnberger Symphonikern für den tollen Unterricht. Laura H. aus der Klasse 4c

 

Die Nürnberger Symphoniker zu Besuch in der 4c

Am 12.04.2016 waren die Nürnberger Symphoniker bei uns in der Klasse. Es waren sechs Symphoniker, die uns besucht haben. Es war wirklich witzig. Zwei andere Schüler und ich haben getrommelt. Wir haben viele Lieder gesungen. Die Musiker hatten ihre Instrumente dabei: Oboe, Bratsche, Geige und Cello.Vom Klang hat mir am besten die Oboe gefallen, weil sie so schön tief und voll klingt.An zweiter Stelle steht für mich die Djembé. Das ist eine afrikanische Trommel. Auch ein Filmteam war dabei, welches uns beim Singen gefilmt hat. Felix aus der Klasse 4c

 

Unsere Klassenzimmer-Probe mit den Nürnberger Symphonikern

Am 12.04.2016 waren die Nürnberger Symphoniker bei uns zu Besuch. Insgesamt waren es 6 Personen – 2 Frauen und 4 Männer. Sie hatten ihre Musikinstrumente dabei, um mit uns zu üben. Wir haben zusammen vier Lieder gesungen: Reiselied, Kalinka, Siahamba und Üsküdara. Die Probe war ziemlich anstrengend für meine Stimme. Es war eine Frau von der Zeitung da und ein Filmteam. Sie haben uns bei der Probe gefilmt. Mein Kollege Felix durfte sogar auf einer Trommel spielen. Das hat ihm bestimmt viel Spaß gemacht. Das letzte Lied an diesem Tag war „Üsküdara“, da es sich die ganze Klasse gewünscht hat. Ich freue mich schon so sehr auf das große Konzert.  Emma aus der Klasse 4c