Gemeinsam tanzen

Am 19.04. trafen sich die Klassen 1a und 4c, um gemeinsam zu tanzen. Große Freude bereitete bereits der Stundenbeginn, bei welchem sich die Kinder zur Musik frei bewegen konnten und „einfroren“, sobald diese stoppte. Bemerkenswert rasch guckten sich die Erstklässler von den Viertklässlern die Bewegungen zum „Flieger-“ und auch zum „Indianerlied“ ab. Besonders beeindruckt waren die „Kleinen“ von der anschließenden Tanzvorführung der „Großen“, die eine sichtlich gut eingeübte Choreografie darboten. Den Abschluss bildete eine „Pizzamassage“, bei welcher die Schüler den Rücken eines anderen Kindes „belegten“. Alle Beteiligten freuen sich schon auf die zweite gemeinsame Tanzstunde, die in einigen Wochen stattfinden wird. Melanie Scheuerbrand & Anja Lipke-Bauriedel