Wir sind jetzt in der 3. Klasse

Wie ist es denn ein Drittklässler zu sein? Die 3e hat sich dazu einige Gedanken und diese aufgeschrieben.

 

Die 3e besteht aus 26 Kinder. Die ersten Schulwochen sind nun vorbei und der Alltag stellt sich ein.

Und ist das nun anders als in der 1. und 2. Klasse?

Ich sitze neben meiner besten Freundin. Ich komme gut zurecht. Die Aufgaben werden aber schwerer

Mir gefällt es hier in der Klasse 3e. Frau Meggendorfer und Frau Becker sind auch sehr nett.

Ich liebe die 3. Klasse. Meine Mitschüler sind so nett.

Wir haben sehr viele Dienste. Hier gibt es auch die goldenen Regeln, die gab es in der 2. Klasse nicht. Mein Klassenzimmer schaut nun auch ganz anders aus.

Es ist schön, dass ich nun eine Drittklässlerin bin. Es macht Spaß!

Die Aufgaben werden schwieriger und es ist anders als in der 2. Klasse. Ich sitze hinter meinen besten Freundin. Es gefällt mir.

Ein Drittklässler zu sein, ist schön. Die Hausaufgaben werden mehr. Wir haben mehr Unterricht und mehr Fächer.

Mathe und Lesen fällt mir nun nicht mehr schwer. Ich lerne viele neue Dinge.

In der 3. Klasse gefällt es mir sehr gut. In Englisch haben wir nun einen Lehrer. Das ist ganz neu für mich.

 

Ich finde es in der 3e sehr schön und ich sitze neben meinem besten Freund Felix. Meine Lehrerinnen, Frau Meggendorfer und Frau Becker, sind sehr nett und der Unterricht macht mir Spaß. Wir lernen sehr viel. :-) Lesen, Rechnen und Schreiben ist kein Problem mehr.