Zahlenwerkstatt zum Zehntausender-Raum

Neues aus der Klasse 4b: Eine Zahlenwerkstatt zum Zehntausender-Raum

Plötzlich sind wir in der vierten Klasse und „die Großen“ im Schulhaus am Fürreuthweg … Auch in Mathematik wird nicht mehr nur im Tausenderraum gerechnet, sondern jetzt schon bis 10 000. Dazu hatte Frau Sonntag für uns eine „Zehntausender-Werkstatt“  mit zehn verschiedenen Lernstationen vorbereitet.

Voller Neugier stürzten wir uns zu zweit oder in der Gruppe auf die Erkundung des  Zehntausender-Raumes. Fast jede Station war ein Mathe-Lernspiel und wir  konnten uns dabei auch immer selbst kontrollieren. Eine Übersicht der Zehntausender-Werkstatt mit den einzelnen Mathestationen hing an der Tafel. Vor allem das Legen und Zerlegen der großen Zahlen mit Zahlenkarten, das Zahlenwürfeln und Addieren oder das Zahlenschieben der Stellenwerte mit dem Millionenschieber machte uns großen Spaß. Endlich mal nicht nur schreiben, sondern erst etwas tun! Für Schnelle gab es Zahlenknobeleien und auch eine Station am PC mit dem Zahlenstrahl bis 10 000. Frau Löffler, unsere Förderlehrerin, war auch einige Stunde dabei und half uns, wenn wir Fragen hatten. Jetzt können wir uns die großen fünfstelligen Zehntausender-Zahlen gut vorstellen und aufschreiben – und sind gut gerüstet für den nächstgrößeren Zahlenraum: den Zahlenraum bis Hunderttausend.