Die Lesenacht der Klassen 3d und 3e

 

Gespenster übernahmen für eine Nacht das Schulhaus Hopfengartenweg.

      

Unter dem Motto "Gespenster" fand  am 27.10.16 die Lesenacht der 3d und der 3e mit insgesamt 46 Kindern statt.

 

Nachdem alle ihren Schlafplatz in der Turnhalle bezogen hatten, las Frau Becker aus dem Kinderbuch "Das kleine Gespenst" vor. Nach und nach gingen die Schüler dann gruppenweise zur Schulhausrallye. Hier musste gerätselt, gerechnet und auch gedichtet werden. Danach verteilten sich alle Kinder auf verschiedene Stationen. Jeder Lehrer hatte etwas geplant: Bei Herrn Knöbl übten sich die Kinder im Falten von Gespenstern. Bei Frau Löffler wurde in Halloween-Atmosphäre Gespensterdeko ausgeschnitten. Passend zu unserem Motto hatte Frau Becker ein Lesespiel vorbereitet. Lesezeichen und eine schöne Geschichte gab es bei Frau Reuter. Die Schulkameras lernten die Kinder bei Frau Meggendorfer kennen. Gespensterfotos wurden damit anschließend geschossen. Es war also richtig viel geboten.

In der Turnhalle trafen sich dann alle, um den Film "Das kleine Gespenst" zu schauen. Wer wollte, durfte dann noch lesen oder sich einfach so in seinen Schlafsack kuscheln.

Die Ergebnisse der Gespensterfotos sind nach den Ferien im Schulhaus Hopfengartenweg zu finden.