Über Nacht in der Schule

Zum Abschluss unserer Klassenlektüre „Gespensterjäger auf eisiger Spur“ hat die ganze Klasse 3b in der Schule übernachtet. Nachdem die Schlafplätze bezogen waren, suchten die Kinder in Gruppen Hinweise und lösten Rätsel, um den geheimen Ort für ein Mittel gegen das Schulgespenst zu finden. Alle Teams haben das Mittel gefunden und konnten anschließend damit bei Frau Blank Popcorn machen. Gespensterfrei wurden dann Tüten und Girlanden bei Frau Heiser und Türanhänger und Leporellos bei Frau Baier gestaltet. Danach machten wir es uns im Klassenzimmer bequem, hörten Lieblingsstellen der anderen Schüler aus der Lektüre und beantworteten in einem Taschenlampenquiz Fragen dazu. Zum Abschluss schauten wir die Filmfassung zum Buch.

          

 Am nächsten Tag starteten wir mit einem riesigen Frühstücksbuffet mit frischen Brötchen und begannen dann mit der Außengestaltung unserer Leserollen – unser nächstes Leseprojekt Hier die Eindrücke der Kinder:

 Hanna

 Die Lesenacht ist ein großes Erlebnis für alle. Jeder hat mehr über den anderen erfahren. Es gibt neue Freundschaften und tolle Begegnungen.

 

Felix H.

 Mir hat an der Lesenacht das Popcorn gefallen, die Spiele, der Film, dass wir bis 23.00 Uhr gelesen haben, das Basteln, das Frühstück und das Schlafen.

 

 Noah

 Die Lesenacht war echt cool. Wir haben gebastelt, gespielt, gerätselt und noch einen Film angeschaut. Der hieß Gespensterjäger auf eisiger Spur und war genial.

 

 Marc

 Mir hat gefallen, dass wir ein Rätsel gemacht haben und dass wir gebastelt haben. Mir hat auch das Popcorn machen und das Lesen und der Film und das Frühstück und die Übernachtung gefallen.

 

Raphael

 Mir hat an der Lesenacht der Film gefallen. Das Popcorn machen war toll.

 

Sarah

 Wir haben eine Gespensterschnitzeljagd gemacht und das Gegenmittel war Popcorn mit Zucker.

 

David

 Mir hat der Film gefallen, weil er lustig und gruselig war. Und das Rätsel, weil es spannend war und dann stellte es sich heraus, dass das Mittel Popcorn war.

 

Julian Sch.

 Mir hat an der Lesenacht gefallen, als wir das Popcorn gemacht haben. Das haben wir gemacht, um Gespenster zu vertreiben.

 

Antonia

 Wir haben bei der Lesenacht einen Film angeschaut und eine Schnitzeljagd gemacht, weil wir ein Mittel gesucht haben. Daraus haben wir dann Popcorn gemacht. Mit dem Popcorn haben wir den Film geschaut.

 

Surekan

 Mit hat an der Lesenacht der Film gefallen und das Lesen. Und die Schnitzeljagd hat mir auch gefallen.

 

Jonas

 Mit hat der Film gefallen, das Rätsel, das Basteln, das Popcorn machen, das Lesen und das Schlafen.

 

Omar

 Mir hat alles gefallen an der Lesenacht.

 

Felix F

 Wir haben einen Film geschaut. Dabei haben wir Popcorn gegessen. Wir haben eine Schulausrallye gemacht. Der Film hieß Gespensterjäger auf eisiger Spur.

 

Julian M

 Mir hat die Lesenacht gefallen, weil die Schnitzeljagd so aufregend war!

 

Mila

 Mir hat besonders gefallen: die Schnitzeljagd, das viele Basteln und das Lesen. Das Lesen hat mir besonders gefallen.

 

Marius

 Wir haben in der Lesenacht einen Film angeschaut und Popcorn gemacht. Das war schön.

 

Paul

 Mir hat die Lesenacht gefallen. Vor allem die Schnitzeljagd und das Popcorn machen.

 

Amelie

 Wir haben an der Lesenacht ein Film angeschaut. Der Film heißt: Gespensterjäger auf eisiger Spur. Davor haben wir die Schulhausrallye gemacht. Wir sollten ein Rezept machen, um die Gespenster zu vertreiben.

 

Ferdinand

 Die Lesenacht hat mir sehr gefallen. Wir haben einen Film angeschaut und eine Schulhausrallye gemacht und haben Zucker für das Popcorn gefunden.

 

Nazli

 Mir hat an der Lesenacht gefallen, als wir den Film angeschaut haben, als wir gebastelt haben und als wir die Spiele gemacht haben.

 

Lea

 An der Lesenacht hat mir der Film Gespensterjäger auf eisiger Spur und noch das Rätsel gefallen, bei dem wir das Gegenmittel gefunden haben.

 

Marco

 Mir hat an der Lesenacht der Film Gespensterjäger auf eisiger Spur und die Schulhausrallye gefallen. Wir haben Popcorn gegessen.

 

Janis

 Wir haben an der Lesenacht einen Film angeschaut und Popcorn gegessen und ein Rätsel gemacht. Das war cool.