Ein Rückblick: Der vergiftete Fufu

 

Am Nachmittag des ersten Juni lud die Grundschule Nürnberg Eibach zu einem besonderen Termin ein: die Nürnberger Autoren Petra Rinkes und Roland Ballwieser lasen aus ihrem spannenden Kinderkrimi „Der vergiftete Fufu“. In diesem Buch für junge Leser ab 8 Jahren ermitteln Kinder aus Gostenhof in einem Fall rund um Toleranz und Rassismus. Zahlreiche Eltern und Schüler folgten der Einladung und erlebten eine unterhaltsame Lesung, die von mitreißender afrikanischer Musik untermalt wurde. Die Mittagsbetreuung sorgte für das leibliche Wohl der Gäste.

Da Frau Rinkes dem Kollegium angehört, verzichtete das Autorenduo auf die sonst übliche Gage. Die Elternspenden kamen der Schulbibliothek zugute: 10 neue Bücher konnten so für unseren Lesegarten angeschafft werden. Ein herzliches Dankeschön für dieses Engagement! Wir freuen uns schon auf die weiteren Fälle des GOHO-Teams!