Erstklassige Lesung mit Oliver Scherz

 

Am Dienstag war der bekannte Kinderbuchautor Oliver Scherz an beiden Häusern in unserer Schule zu Gast.

 

Für die 1/2.Klässler las er Geschichten aus dem Buch „Ben: Schule, Schildkröten und weitere Abenteuer“.

Ben muss sich als Kleinster in der Klasse gegen die Größten der Klasse behaupten. Hilfe bekommt er dabei von seiner Schildkröte Herr Sowa, die natürlich auch bei der Lesung dabei war. Es gab bei den Kindern schon Überlegungen, ob Herr Sowa denn nun echt oder eine Handpuppe ist. Die Kinder fieberten mit Ben mit, freuten sich mit ihm darüber, endlich 6 zu sein und lachten über die große Geburtstagstortenschlacht.

 Vor den Drittklässern las er aus dem Buch „Wir sind nachher wieder da, wir müssen kurz nach Afrika“. Der Elefant Abuu bricht aus dem Zoo aus, um seine Großfamilie in Afrika zu suchen. Unterstützung bei der abenteuerlichen Reise erhält er von den Kindern Joscha und Marie. Abuu(dieses Mal eindeutig als Handpuppe erkennbar)bereitet den Kindern große Freude, vor allem sein „Töröö war sehr beeindruckend! Bei allen Lesungen spielte Oliver Scherz Gitarre, es wurde gesungen, gelacht und auch (erlaubter) Krach gemacht.

Nach den jeweiligen Lesungen durften die Kinder Fragen stellen. Anschließend stand er noch für eine Autogrammstunde zur Verfügung und signierte gekaufte Bücher. Der Vormittag wird den Kindern bestimmt noch lange in Erinnerung bleiben.