Ausflug der Klasse 4c zum Holzhobelhof

Nach Abschluss unseres HSU-Themas "Vom Ei zum Huhn - oder doch umgekehrt?" besuchte die Klasse 4c mit ihrer Lehrerin Fr. Klamt den Holzhobelhof in Kreuth. Das ist ein waschechter Bio-Hühner-Bauernhof. Und was das bedeutet, konnten wir dort staunend feststellen:

Die Hühner leben wirklich im Freien, in fahrbaren Käfigen. Sie erhalten nur selbst hergestelltes Bio-Futter. Wir durften selber Futter sammeln, Küken anschauen, frisch gelegte Eier sammeln, wiegen, sortieren und stempeln. Und weil das noch nicht genug war, durften wir zum Schluss noch die beiden gutmütigen Esel bürsten und spazieren führen.

Die Kinder waren begeistert und die Hühner auch - als wir wieder weg waren...