• Startseite
  • Schulleben
  • Beeinflusst die Form eines Brennstoffes die Verbrennung? Verbrennen Synthetik- und Naturfasern anders?

Das Schuljahr 2018/2019 hat begonnen!

War das heute eine Aufregung!

Mit selbst gebastelten Schultüten und ihren nagelneuen Schulranzen auf dem Rücken betraten insgesamt 114 Erstklässler an den beiden Standorten voller Erwartung, Vorfreude und in großer Aufregung die Schulgebäude. Dort wurden sie von Lehrern und Schülern mit Liedern und unserem Imagefilm begrüßt und in die Schulgemeinschaft aufgenommen.

Am Haupthaus am Fürreuthweg  begrüßte unsere stellvertretende Schulleiterin Frau Reichel alle Schulanfänger in der Aula.

Hier freuten sich die fünf Lehrerinnen Frau Backofen, Frau Becker, Frau Oberst, Frau Ammon und Frau Meggendorfer über ihre neuen Schüler.

Am Schulhaus Hopfengartenweg übernahm die Beratungslehrerin Frau Schlag die Begrüßung der erwartungsfrohen Kinder. Hier empfingen Frau Engelhardt, Frau Schlag, Frau Lipke-Bauriedel (in Vertretung für Frau Reichel) und Frau Degen ihre neuen Schüler. Für das leibliche Wohl sorgte - wie jedes Jahr - unser Elternbeirat. Vielen Dank für die leckeren Kuchen und den mit Liebe gebrauten Kaffee, der den Eltern half, die Wartezeit gut zu überbrücken. Wir freuen uns alle auf ein schönes Schuljahr, welches mit der heutigen Feier bereits gut gestartet ist.