Klassensprecherversammlung

In dieser Woche finden an beiden Schulhäusern die ersten Klassensprecherversammlungen in diesem Schuljahr statt. Eine Bewährungsprobe für die insgesamt 34 Vertreter und Vertreterinnen aus den 17 Klassen, die sich auf den Versammlungen unter anderem auch ein Monatsmotto überlegen. Dabei handelt es sich um eine Regel für alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte der Schule, die während des nächsten Monats besonders beachtet werden soll. 

Bei den Treffen, die monatlich stattfinden, werden auch Ideen mit der Schulleitung diskutiert. Die Kinder dürfen Fragen stellen oder Probleme ansprechen, für die in dieser Runde gemeinsam Antworten oder Lösungen gefunden oder erarbeitet werden. Am Fürreuthweg wurden bereits am Montag um 8 Uhr viele Ideen mit den 22 Klassenvertretern gesammelt, am Dienstag findet die Versammlung am Schulhaus Hopfengartenweg mit den zwölf Sprecherinnen und Sprechern der Dependance statt.