Eindrücke vom Weihnachtsbasar 2015

 

Ihr Kinderlein kommet“, sangen die Kinder zur Eröffnung des Weihnachtsbasars am Fürreuthweg. Und es kamen sehr viele Kinder mit ihren Eltern und weiteren Gästen, um bei Glühwein, Punsch und Bratwürstchen miteinander zu plaudern. Die Verkaufsbuden waren wieder liebevoll geschmückt. Es dauerte nicht lange, dann waren die meisten Stände ausverkauft. Zwar hörte Frau Holle die Kinder nicht, die als zweites Lied „Schneeflöckchen, Weißröckchen sangen, aber es blieb trocken und angemessen kalt! Als zum Schluss alle „In der Weihnachtsbäckerei“ schmetterten, war die Weihnachtsvorfreude da.

U. Hajek